Thüringen

Thüringen hat unter den neuen Bundesländern die niedrigste Arbeitslosigkeit. Besonders die Region um Erfurt, Weimar und Jena zählt zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen im Osten der Republik. Allein Jena konnte das Arbeitsplatzangebot zuletzt binnen fünf Jahren um ein knappes Fünftel steigern. Getragen wird der wirtschaftliche Erfolg allem voran von einer starken Automobil- und Lebensmittelindustrie. Aber auch Glas-, Keramik- und Spielwarenfertigung sind in Thüringen wichtige Wirtschaftszweige. Die wachstumsstärkste Branche stellt der Maschinenbau mit derzeit etwa 20.000 Beschäftigten dar.

Thüringer Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für Thüringen

Im Herzen Deutschlands liegt Thüringen und bietet neben regionalen Sehenswürdigkeiten, kulinarischen Genüssen auch einen attraktiven Stellenmarkt mit interessanten Tätigkeiten zu verschiedenen Anstellungsarten (u.a. Vollzeit, Teilzeit, Aushilfe, Minijob, Studentenjob). Der Thüringer Jobanzeiger führt nämlich Stellenangebote und interessante Jobs aus Thüringen und Umgebung. Bewerber können in der Jobbörse komfortabel nach passenden Stellenanzeigen in Thüringen direkt vor Ort suchen.

Zu den größten Städten gehören hier Erfurt, Gera, Jena und Weimar. Auch für Arbeitgeber und Recruiter ergeben sich Vorteile. Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Thüringer Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus Thüringen finden können.

 

Arbeiten in Thüringen – optische Vorteile, kurze Wege, beste Technik

Die Herstellung optischer Geräte hat in Thüringen eine lange Tradition. Jena und die umliegenden Städte bilden noch heute eines der wichtigsten Zentren der optischen Industrie. An die 170 zum Teil weltbekannte Unternehmen und hochspezialisierte Kleinfirmen wissen die dichte Infrastruktur der Gegend mit ihren über 20 Forschungseinrichtungen zu nutzen. Daneben ist der Maschinenbau mit seinen Kernkompetenzen in den Bereichen des schnellen Werkzeugbaus, der Robotik und der Lasertechnologie die am schnellsten gewachsene Branche der vergangenen Jahre.

 

Automobilbranche und Logistikzentren prägend für Thüringen

Der größte Arbeitgeber Thüringens ist allerdings die Automobilbranche mit über 50.000 Beschäftigten. Sie hat sich vor allem in der Region um Eisenach angesiedelt, wo besonders die Zulieferer von der zentralen Lage und den kurzen Transportwegen zu den großen deutschen Automobilwerken profitieren. Die günstige Lage Thüringens und das dichteste Schienennetz Europas wissen auch die zahlreichen Logistikunternehmen des Landes zu schätzen. Sie beschäftigen derzeit rund 40.000 Thüringer.

Wurde ihre Neugier geweckt? Dann lassen sie sich von den Jobs in Thüringen überzeugen und bewerben sich direkt online auf die passenden Stellen in einem sehr attraktiven Stellenmarkt.

 

Einwohner: ca. 2.221.000
Fläche: 16.171 km²
Arbeitslosenquote: 7,4%
Bevölkerungsdichte: 137
BIP 2012: 49,25 Mrd. €